Einladung zum Neujahrsempfang mit Martin Horn am 11.2.22 um 19 Uhr

Veröffentlicht am 10.02.2022 in Allgemein
 

Der SPD Ortsverein und Kreisverband Tübingen laden gemeinsam mit Dr. Martin Rosemann MdB und Dr. Dorothea Kliche-Behnke MdL zum traditionellen Neujahrsempfang ein. In diesem Jahr ist der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn als Festredner zu Gast.

Datum: Freitag, der 11. Februar 2022 um 19 Uhr 

Die Veranstaltung wird hybrid stattfinden: die RednerInnen und OrganisatorInnen vor Ort und einer Live-Übertragung für alle Gäste.

Der Stream kann bei Facebook oder über Youtube verfolgt werden: 

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=d3TYPQcqC6I

Facebook: https://www.facebook.com/spdtuebingen

Der Stream kann bei Facebook oder über Youtube verfolgt werden: 

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=d3TYPQcqC6I

Facebook: https://www.facebook.com/spdtuebingen

Martin Horn kandidierte 2018 für das Amt des Oberbürgermeisters von Freiburg. Mit gerade einmal 34 Jahren schlug er den amtierenden Oberbürgermeister Salomon. Er trat für bezahlbaren Wohnraum, die Ausstattung von Kitas und einen gut funktionierenden ÖPNV an. Für mehr Transparenz, neue Ideen und aktive Bürgerbeteiligung. So gewann er wie im Sturm das Herz der Freiburgerinnen und Freiburger und damit ihr Rathaus. Mit seiner Frau und seinem Sohn zog Horn daraufhin aus der Region Stuttgart nach Freiburg. In der Pfalz geboren, wuchs Horn in Hornbach als Sohn eines evangelischen Pfarrers mit seinen drei Schwestern auf.
Er studierte European and World Politics und Internationale Soziale Arbeit. Er arbeitete erst als Jugendreferent von zwei Kirchengemeinden und später als bildungspolitischer Referent beim Diakonischen Werk. Bevor er Oberbürgermeister wurde, war er Europa- und Entwicklungskoordinator der Stadt Sindelfingen. Sein soziales, kirchliches und europäisches Engagement zieht sich durch sein Leben.

Ablauf des Abends:
• Begrüßung – Dr. Bettina Ahrens-Diez und Florian Zarnetta, SPD-Kreisvorsitzende Tübingen
• Grußwort – Andrea Le Lan und Florian Burkhardt, SPD-Ortsvereinsvorsitzende Tübingen
• Einführung – Dr. Martin Rosemann MdB
• Festrede – Martin Horn, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg
• Schlusswort – Dr. Dorothea Kliche-Behnke MdL
• Anschließend Stehempfang

Musikalische Umrahmung
Inge Kehrer und Frieder Schwarze am Fagott

 

Homepage Die SPD im Kreis Tübingen

Suchen

Wir bei Facebook

Besuchen Sie uns bei Facebook und erhalten Sie weitere Brandneue Informationen:

http://www.facebook.de/SPDOVKusterdingen

*** News ***

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Besucherzähler

Besucher:299456
Heute:31
Online:1